Kirchenregion Laatzen

Die Kirchenregion Laatzen

Im Jahre 2006 haben sich 5 ev.-luth. Kirchengemeinden in der Stadt Laatzen zu einer Kirchenregion per Vertrag zusammengeschlossen. D.h. die nach wie vor selbständigen Kirchengemeinden haben ihre 5 ½ Pastorenstellen zu einem verbundenen Pfarramt zusammengelegt, haben einige Kompetenzen der einzelnen Kirchenvorstände an einen Regionsvorstand abgegeben. Gottesdienste, Veranstaltungen, Konfirmanden-Unterricht und -freizeit, Personalstand, Bürozeiten, etc. werden ständig aufeinander abgestimmt bzw. gemeinsam durchgeführt. So kann z.B. ein zukünftiger Konfirmand wählen, in welcher Gemeinde er den Korfirmandenunterricht besuchen und konfirmiert werden will. Und das Gemeindemitglied kann in jedem Pfarrbüro seine Anliegen erledigen lassen, da es nur noch einen Datenbestand und einen Rechnerverbund gibt.

Einige Statistikzahlen:

  • Gemeinden: 5
  • zu betreuende Seelen: 14.669
  • Pastoren: 5 ½
  • Lektoren / Prädikanten: 6
  • Kindergärten unter kirchl. Regie: 3

Der Gemeindekurator

Portrait Heinrich H. Germann (Jahrgang 1938, verwitwet, 2 verheiratete Kinder):

Ich bin seit jungen Jahren immer schon in einer Kirchengemeinde ehrenamtlich tätig gewesen. Begonnen habe ich in der Jugendarbeit. Als junger Ehemann und Vater habe ich mich dann ganz einfach dort temporär engagiert, wo Hilfe und Unterstützung benötigt wurde. Im Jahre 1971 wurde ich Mitglied im Kirchenvorstand, bis ich aus beruflichen Gründen 1992 ausgescheiden musste und auch mein von 1973 an ausgeübtes Lektorenamt beendete.

Mit der Pensionierung 2002 nahm ich das kirchliche Engagement wieder auf, indem ich die Ausbildung zum Prädikant absolvierte und 2004 als solcher beauftragt wurde. Parallel hierzu bin ich sowohl auf der Gemeindeebene wie auch auf der Kirchenregions- und der Kirchenkreisebene ehrenamtlich tätig mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung.

 

Kirchenregion Laatzen